Remo Rashica

Remos Restaurant Gruppe

Vorstellung

UNSERE GESCHICHTE

Essen kann so langweilig sein, aber auch so wunderbar schön. Neben den Speisen ist die Gesellschaft, in der man isst, von größter Bedeutung.

Wir kommen aus einer großen Familie. Drei Brüder, eine Schwester und jeder hat seinen Alltag, seine Sorgen und sein Glück. Bei allen Freiheiten, die wir hatten, war eine Regel unumstößlich festgeschrieben: „Zum Essen kommt die Familie zusammen!“ Bei Tische haben wir elementare Fragen wie „Wer gewinnt beim Fußball?“ ebenso diskutiert wie die unwichtigeren Fragen nach den schulischen Leistungen. Es gibt für die großen und kleinen Themen im Leben keinen besseren Moment als bei hervorragendem Essen und einem Glas Wein.

So führte unser Weg in die Gastronomie, der wir uns mit Leib und Seele verschrieben haben. Denn wenn wir eins lieben, dann ist es gutes Essen und das, was es mit Menschen macht: gesellig.